Trottel

Das Wort Trottel stammt wahrscheinlich aus Österreich und wird aus dem Verb trotten bzw. langsam und gemächlich abgeleitet. Im Allgemeinen beschreibt man mit Trottel einen dummen und/oder ungeschickten Menschen mit eingeschränkter Intelligenz.

Ob Armleuchter, Bekloppter oder Blitzbirne, in manchen Situationen ist jeder mal ein Trottel. Manchmal auch im Notfall. Wir lassen das einfach mal so stehen.